Militaria-Scholz - The Time Machine 1813-1945
HB Militaria
Militaria Fachbuch
Ratisbons
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    Ringelai
    Beiträge
    2

    Frage Bräuchte Hilfe bei Bestimmung !

    Hey Leute bin neu hier & möchte mich gerne mal vorstellen ich heiße Natalie Maurer bin 19 Jahre alt und komme aus Ringelai .Hab vor kurzem was beim Sondeln ausgegraben nur leider finde ich im Internet nicht wirklich brauchbare Infos !! Hab gedacht ihr könntet mir vielleicht weiterhelfen , bin gespannt & freue mich auf Antworten ! LG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    "Die Menschen werden jede Lüge glauben, vorausgesetzt sie ist groß genug."

  2. #2
    Moderator Avatar von Krimschild
    Registriert seit
    11.03.2013
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    1.852
    Hallo,
    na,herzlich willkommen hier im Forum!
    Ich würde sagen,Du hast eine Geschossspitze einer Patrone gefunden...
    Was genau,da wird Dir bestimmt geholfen...
    Ich für mein Teil würde das Stück aber wieder in den Boden versenken ...

    Gruß Wolf

  3. #3
    Moderator Bilder Upload Avatar von yellow12
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Koppelschlosshausen
    Beiträge
    3.381
    Hallo,

    es dürfte sich um ein altes Bleigeschoss aus dem 18'ten Jahrhundert handeln.

    Es könnte zu einer Papierpatrone gehört haben und aus einer Muskete verschossen worden sein .
    Wer Rechtschreibfehler findet , darf sie behalten
    Markus
    Meine Sammlung :http://forum.militaria-sammlergemein....php?albumid=4

  4. #4
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    Ringelai
    Beiträge
    2
    Hey Zusammen
    Ja das wäre doch echt super ! Dann sag ich Mal vielen lieben Dank für die Antworten ! Falls noch jemand zufällig etwas Herausfinden würde sagt mir bitte Bescheid
    Wünsche noch allen eine gute Nacht LG Natalie
    "Die Menschen werden jede Lüge glauben, vorausgesetzt sie ist groß genug."

  5. #5
    Fachmann für Blankwaffen 1933 bis 1945
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von yellow12 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es dürfte sich um ein altes Bleigeschoss aus dem 18'ten Jahrhundert handeln.

    Es könnte zu einer Papierpatrone gehört haben und aus einer Muskete verschossen worden sein .
    9mm Kaliber, 18.Jahrhundert, Papierpatrone, Muskete wohl eher nicht, die Musketenkaliber um diese Zeit waren doch erheblich größer und die Läufe wiesen keine Züge auf, wahrscheinlich handelt es sich um ein Geschoß für einen Vorderladerrevolver im Kaliber 36 neueren Datums, auch ein abgeschossenes Projektil für eine selbst geladene jagdliche Büchsenpatrone wäre denkbar,

    Gruß Emil

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •