Militaria-Scholz - The Time Machine 1813-1945
HB Militaria
Militaria Fachbuch
Ratisbons
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Vollmitglied
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von ernesto Beitrag anzeigen
    Apropos Leistungsrune: was hältst du von den sogenannten "S" Stücken? Für mich sind es Kopien...

    Hallo,

    Ich möchte das Thema hier nochmal hochholen, da Ich mal ein anderes Stück in einem HJ-Konvolut hatte.

    Dieses Stück ist ein "M1/63" und hat nicht die Merkmale der bereits beiden bekannten Stücke M1/35 und M1/101 die als Kopien gekennzeichnet werden.
    Es ist absolut sauber gearbeitet und sehr schwer, es wiegt 15,2 Gramm.
    Soweit Ich weiß sind Stücke in der Form mit "S" Markierung und durchgestrichener Verleihungsnummer und von dem Hersteller soweit nicht bekannt.
    Stücke nur mit durchgestrichener Verleihungsnummer und ohne "S" sind aber im Netz zu finden.


    Gruss
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #22
    Moderator Avatar von asw-steyr
    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    515
    Tolle Sachen , Hut ab was da im Laufe der Zeid seinen Weg zu dir gefunden hat !!

    M´FG und danke für`s zeigen !

    Michi

  3. #23
    Vollmitglied Avatar von Yggdrasil
    Registriert seit
    13.03.2012
    Ort
    Gebiet 17
    Beiträge
    291
    Hallo Falko,

    schöne Leistungsrune. Soweit mir bekannt ist, mussten Mitglieder die aus der Organisation ( HJ, DJ, BDM, JM ) ausgetreten sind oder ausgeschlossen wurden ihr Leistungsabzeichen an die Reichsjugendführung ( RJF ) abgeben und die Nummer wurde dann durchgestrichen bzw. ungültig gemacht.
    Jedoch ist ein Junge, Mädchen nach oder während seinem aufenthalt in der Organisation in eine andere Parteiorganisation gewechselt, durfte das Leistungsabzeichen weiter getragen werden.

    Im Buch " HJ im Dienst " Seite 41 punkt 9 steht genaueres dazu.

    Grüße Steve
    Suche die Gebietsdreiecke der HJ und dem BDM. Schulterklappen der HJ und des DJ.

  4. #24
    Vollmitglied Avatar von Yggdrasil
    Registriert seit
    13.03.2012
    Ort
    Gebiet 17
    Beiträge
    291
    Danke und hier Bilder zu dem Fanfarentuch.

    Das Fanfarentuch bzw. das Stadtwappen stammt aus dem Bann 631 - Reichenberg - Ost Sudetenland.
    Der Spiegel wurde mal abgetrennt und per Hand wieder aufgenäht. Was auf den Bildern gut zu sehen ist.
    Meiner Meinung nach nicht gut aufgenäht aber wer kann schon sagen wie die Umstände zu dem Zeitpunkt waren.
    Ich habe mal das Stadtwappen von Reichenberg zum vergleich mit angehangen.

    Grüße Steve
    Suche die Gebietsdreiecke der HJ und dem BDM. Schulterklappen der HJ und des DJ.

  5. #25
    Moderator Bilder Upload Avatar von yellow12
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Koppelschlosshausen
    Beiträge
    3.163
    Hallo,

    danke fürs Zeigen !

    Macht einen guten Eindruck. Gefällt mir sehr
    Wer Rechtschreibfehler findet , darf sie behalten
    Markus
    Meine Sammlung :http://forum.militaria-sammlergemein....php?albumid=4

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •