Militaria-Scholz - The Time Machine 1813-1945
HB Militaria
Militaria Fachbuch
Ratisbons
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Vollmitglied Avatar von James
    Registriert seit
    16.07.2012
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    323
    Wie genau sieht denn jetzt eine nach EU Norm abgeänderte Deko Waffe aus ?
    Welche Teile fehlen ?
    Bei einer Deko Pistole
    Gewehr oder Vollautomatikwaffe ?

  2. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    4
    Beim Vollautomaten wie bisher: Verschluss um 45 Grad abgefräßt und Schlagbolzenbohrung verschweißt. Patronenlager verschweißt. Lauf sechs kalibergroße Bohrungen und Stift im vorderen Laufdrittel. Dazu nun den Verschluss festgeschweißt und das Magazin auch wie ich schon geschrieben habe. Somit istder "Spielfaktor" weg.
    Neu ist, dass nicht mehr wie früher nur ein Musterstück vom BKA abgenommen wird, sondern nun jede einzelne Waffe. Dadurch kommen die höheren Kosten.
    Ob sich bei Repetierern etwas geändert hat kann ich nicht sagen.WWüsste ich aber nicht.
    Zu Kurzwaffen kann ich nichts sagen, sind nicht mein Sammelgebiet.
    Peter

  3. #13
    Vollmitglied Avatar von James
    Registriert seit
    16.07.2012
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    323
    OK danke
    Dann braucht man sich sowas also auch nicht mehr kaufen

  4. #14
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    4
    Sehe ich auch so.
    Und schon haben leider die Waffengegner in Brüssel gewonnen.

  5. #15
    Moderator Avatar von asw-steyr
    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    552
    noch schnell allemöglichen altdeko Waffen zusammenkaufen und abwarten...wie an der Börse, oder das Gold

    Gruß

    Michi

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •